Curaçao: Kinder als Umweltbotschafter

Die Karibikinsel Curaçao lebt vom Tourismus. Etwa jeder vierte Arbeitsplatz hängt an der Branche. Umso wichtiger ist es, die Schönheit Curaçaos zu bewahren und auch künftig Urlauber anzuziehen. Dabei ist die unzureichende Müllentsorgung eine Herausforderung. Mit Unterstützung der TUI Care Foundation werden insbesondere Kinder sensibilisiert und Maßnahmen zur Abfalltrennung umgesetzt.

Bewusstsein und Strukturen etablieren

 

Über 95 Prozent der Abfälle landen auf Curaçao unsortiert auf schlecht gesicherten Muülldeponien. Verwehungen sind an der Tagesordnung. Strukturen für eine zeitgemäße Abfallverwertung sind im Entstehen, ebenso das Bewusstsein in der Bevölkerung, dass das Thema überhaupt relevant ist. Die TUI Care Foundation forciert diese Entwicklungen:

  • Kinder für Müllentsorgung begeistern: Gemeinsam mit dem Projektpartner Green-Kidz Foundation hat die TUI Care Foundation einen Lehrplan zum Thema Recycling entwickelt. Die Partner erreichen 120 Lehrer und annähernd 2000 Schüler der Klassen fünf bis acht in Curaçao. Mit interaktivem Unterricht und Informationsmaterial auf Niederländisch oder Papiamentu erklären Gastlehrer den Kindern, wie Mülltrennung funktioniert und wie sie zu einer saubereren Heimat beitragen können. Im Rahmen des Projekts unternehmen die Kinder Exkursionen, erkunden ihre Insel und begreifen dabei, wie wichtig Müllentsorgung ist – mit diesem Wissen werden sie auch in den eigenen Familien zu wichtigen Umweltbotschaftern.
  • Neue Recyclingprozesse etablieren: Neben der Aufklärungsarbeit unterstuützt die TUI Care Foundation die NGO Green Force dabei, Infrastrukturen für eine eigene Abfallentsorgung in Hotels und Strandrestaurants aufzubauen. Die Umweltorganisation hat mehrere Dutzend Recyclingstationen mit Boxen für Plastik, Aluminium und Restmüll installiert und schult Hotelmitarbeiter für die richtige Mülltrennung. Der Abfall wird eingesammelt und in einer zeitgemäßen Wertschöpfungskette als Rohstoff genutzt. Möglichst viele andere Unternehmen sollen dem Beispiel folgen. Zudem unterstützt die TUI Care Foundation für die Bevölkerung leicht zu erreichende Sammelstationen, damit in Zukunft mehr Müll fachgerecht entsorgt werden kann und nicht mehr auf Deponien landet.