Hapag-Lloyd Cruises: Neubau setzt Umweltstandards

Seit Anfang Mai 2019 sticht bei der TUI-Tochter Hapag-Lloyd Cruises der Neubau HANSEATIC nature in See – von Grönland über den Amazonas bis zur Antarktis. Das Schiff für maximal 240 Passagiere übertrifft die gesetzlichen Umweltschutzbestimmungen deutlich. So nutzt Hapag-Lloyd Cruises in besonders schützenswerten Gebieten schadstoffarmes Marine-Gasöl als Treibstoff – ab Juli 2020 wird dies auf allen Routen der Expeditionsflotte gelten. Ein SCR-Katalysator reduziert den Stickoxid-Ausstoß der HANSEATIC nature um fast 95 Prozent. Zudem ist sie als erstes von drei baugleichen Schiffen der neuen Expeditionsklasse ausgerüstet, um umweltfreundlichen Landstrom zu verwenden. Lokale Behörden und Politik sind aufgefordert, in Kreuzfahrthäfen die entsprechende Infrastruktur zu schaffen.

Cookies auf politiklounge.com

Für ein optimales Webangebot erheben wir mit Hilfe von Cookies Nutzungsinformationen, die wir auch mit unseren Partnern teilen. Die Cookies sind entweder für die Seitenfunktion notwendig, oder dienen Analyse- und Marketingzwecken. Mit einem Klick auf Zustimmen akzeptieren Sie den Einsatz der nicht funktionsnotwendigen Cookies. Möchten Sie das nicht, klicken Sie auf Alle Ablehnen. Oder Sie nehmen hier detaillierte Einstellungen vor.

Cookie Einstellungen anpassen

Bestimmen Sie selbst mit Hilfe des „Status“-Reglers, welche Cookies wir setzen dürfen. Sichern Sie Ihre Einstellungen mit dem Button „Einverstanden“.

Jederzeit weitere Informationen zur Cookienutzung finden Sie in unserem Cookie-Hinweis.

Cookies Beschreibung Status
Notwendige Cookies benötigen wir, damit Sie sich auf unserer Website bewegen und ihre Funktionen nutzen können. Diese können nicht deaktiviert werden. Cookie-Hinweis
Analyse-Cookies helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und an unsere Statistik-Partner übermittelt werden. Cookie-Hinweis