Frank Püttmann verstorben

Nachruf

Frank Püttmann, Leiter Public Policy und verantwortlich für das Berliner Büro der TUI Group, ist im November 2018 verstorben. Im Juni 2014 kam Frank Püttmann als Leiter des Berliner Politikbüros zur TUI und hat sich sowohl intern als auch extern einen exzellenten Ruf erarbeitet. Als Botschafter der TUI hat er in der deutschen und internationalen Politik die Wertbeiträge unseres Geschäfts zur gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklung transparent gemacht. Für ihn stand immer im Fokus, die Verbindungen zu unseren Partnern im In- und Ausland weiter auszubauen und zu stärken.

Mit seiner hohen Kompetenz, seinem außergewöhnlichen Urteilsvermögen und seiner ruhigen, gelassenen Art hat er das Ansehen von TUI in der Politik, in den Branchenverbänden und bei Freunden und Partnern in vielen Zielländern nachhaltig gesteigert. In letzter Zeit hat er sich mit seinen hervorragenden Kenntnissen und seinen mehrjährigen Erfahrungen in Asien vermehrt auch um den Ausbau unserer Aktivitäten in dieser Region extrem verdient gemacht. Zusammen mit dem Future Markets Team und TUI China hat er viel Energie in die Beziehungen vor Ort gesteckt, Türen geöffnet und auch uns allen Asien und seine Kultur ein Stück näher gebracht.

Wir werden Frank Püttmann sehr vermissen und ihn stets in Erinnerung behalten.