Toskana: TUI Blue eröffnet ein Hotel - und belebt einen fast vergessenen Ort

Ende März hat TUI Blue – die neue Hotelmarke der TUI Group – ihr erstes 5-Sterne-Haus in Italien eröffnet. Das Projekt ist Teil des Toskana Resorts Castelfal und damit aus strukturpolitischer Sicht höchst bemerkenswert: Der Ort Castelfal war über Jahrzehnte geprägt von Landflucht und wirtschaftlichem Niedergang. Vor wenigen Jahren lebte nur noch eine Handvoll Einwohner in dem mittelalterlichen Ort. Inzwischen gehört das 1 100 Hektar große Landgut der TUI Group. Seit 2012 baut der Reisekonzern – in enger Abstimmung mit den Verantwortlichen vor Ort – Castelfal wieder auf. Das Engagement ist für den strukturarmen Landstrich ein Glücksfall: Mit rund 240 direkten Mitarbeitern vor Ort ist die TUI Group größter Arbeitgeber der Region.