Thomas Ellerbeck

Mitglied des Group Executive Committee – Group Director Corporate & External Affairs

ellerbeck-thomas-quadrat

Thomas Ellerbeck ist Mitglied des Group Executive Committee und Group Director Corporate & External Affairs der TUI Group. Er verantwortet die Bereiche Politik und Internationale Beziehungen, die weltweite Konzernkommunikation, Verbändemanagement, Umwelt und Nachhaltigkeit sowie die TUI Stiftung. Thomas Ellerbeck wechselte im Juli 2013 zur TUI. Seit Mai 2014 ist er auch Vorsitzender des Kuratoriums der TUI Stiftung. 

Vor seinem Wechsel zur TUI AG war Thomas Ellerbeck von 2006 bis 2013 Mitglied der Geschäftsleitung bei Vodafone Deutschland; seine letzte Funktion war Geschäftsführer der Vodafone GmbH. Er verantwortete neben Konzernkommunikation, Corporate Responsibility und Politik seit 2010 zusätzlich die Bereiche Regulierungsstrategie und Kartellrecht sowie die kommerzielle Regulierung. Als Vorsitzender des Beirates der Vodafone Stiftung initiierte er die strategische Neuausrichtung der Vodafone Stiftung und entwickelte sie mit dem Stiftungsteam zu einem anerkannten Think Tank. Nach seinem Wechsel zur TUI AG blieb Herr Ellerbeck bis September 2014 Vorsitzender des Beirates. Seitdem ist er ordentliches Mitglied des Beirates der Vodafone Stiftung. 

Vor seinem Wechsel zu Vodafone war er von Januar 2001 bis September 2006 Director/Head of Media Relations und Stellvertretender Leiter Konzernkommunikation der Deutsche Lufthansa AG. Er verantwortete die Konzern- und Produktpresse im In- und Ausland das Issues Management und die Politische Kommunikation des Luftfahrtkonzerns. 

Vor seinem Wechsel in die Industrie arbeitete er fast zehn Jahre auf Landes- und Bundesebene in politischen Stäben. Von 1995 bis Ende 2000 war er einer der engsten Berater des Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland, zunächst als Stellvertretender Sprecher von Bundespräsident Roman Herzog und später als Leiter des Persönlichen Büros. Von 1991 bis 1995 leitete er in der Aufbauphase nach der Wiedervereinigung Deutschlands unter den Ministerpräsidenten Prof. Dr. Alfred Gomolka und Dr. Berndt Seite die Pressestelle der Staatskanzlei des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Von 1992 bis Ende 1994 war er zugleich Stellvertretender Regierungssprecher des Kabinetts von Ministerpräsident Seite.

Thomas Ellerbeck ist ehrenamtlich an der Schnittstelle von Wirtschaft, Politik und Medien engagiert. Er ist unter anderem seit 2000 Mitglied des Kuratoriums für die Tagungen der Nobelpreisträger in Lindau/Bodensee sowie Mitgründer und seit 2001 Vorstand der Stiftung Lindauer Nobelpreisträgertreffen. Im internationalen Wirtschafts- und Politikdialog engagiert er sich im Beirat des Nah- und Mittelostvereins (NuMOV) und transatlantisch als Mitglied der Atlantik-Brücke. Er ist zudem Mitglied des Verwaltungsrates der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT).

Kontakt

Download