TUI Cruises wächst nachhaltig

 

1.10.2015 – Der Kreuzfahrttourismus boomt. Bereits 1,8 Millionen Deutsche verbrachten 2014 ihren Urlaub auf See – Tendenz steigend. Die Kreuzfahrtbranche ist eines der am stärksten wachsenden Segmente in der Touristik und Wachstumstreiber für die deutsche und europäische Schiffsbauindustrie. Klar ist aber auch: Diese Entwicklung muss nachhaltig erfolgen. Wybcke Meier, Geschäftsführerin von TUI Cruises, stellte zusammen mit Lucienne Damm, Umweltmanagerin bei TUI Cruises, das aktuelle Wachstumsprogramm, die Unternehmensstrategie und die Umweltaktivitäten des Unternehmens vor.

Anforderungen an Kreuzfahrten wachsen

Die moderne Kreuzfahrt bietet seinen Gästen eine große Auswahl. Das alleinige Bild vom alten Traumschiff sei nicht mehr zeitgemäß, erklärte Wybcke Meier. Mittlerweile erlebe das Segment eine starke Diversifizierung, da sich die Ansprüche der Gäste stark gewandelt hätten und unterschiedliche Kreuzfahrttypen gefragt seien. Vor diesem Hintergrund sei es wichtig, die umweltspezifischen Auswirkungen von Kreuzfahrten sorgfältig im Blick zu haben und die Umweltstrategie fortlaufend zu optimieren.

Stetige Optimierung

Lucienne Damm betonte, dass ein stetiger Verbesserungsprozess stattfinde. Bei jedem neuen Schiff wolle man die Messlatte höher hängen und weitere Fortschritte erzielen. Von zentraler Bedeutung sei das Thema Energieeffizienz. Neue Schiffe schafften bis zu 30 Prozent Einsparungen im Vergleich zu Vorgängergenerationen. Auch das Abfall- und Abwassermanagement werde stetig verbessert und auf die Umweltsensibilisierung der Gäste an Bord und bei Landausflügen besonders geachtet.

TUI Cruises Vorreiter

So gehören die Mein Schiff 3 und Mein Schiff 4 derzeit zu den umweltfreundlichsten Kreuzfahrtschiffen ihrer Klasse. Im Einsatz befindliche Abgasreinigungssysteme reduzieren den Schadstoffausstoß um bis zu 99 Prozent, der Ressourcenschutz an Bord geht weit über gesetzliche Vorgaben hinaus und auch auf den Einsatz besonders umweltfreundlicher und recyclingfähiger Materialien wird beim Schiffsbau Wert gelegt. Dies gilt auch für die weiteren Neubauten von TUI Cruises.