24
Nov
Frank Püttmann
puettmann-frank-quadrat

Sardinien, Santorin, Sachsen-Anhalt – Urlaub an der Elbe? Warum nicht!

Tourismus boomt weiter weltweit. Auch Reisetrends entwickeln sich weiter. Erstmals werden 2016 mehr als 1,2 Milliarden Menschen eine internationale Urlaubsreise machen. Die Zahl neuer Urlaubsdestinationen und Reiseangebote steigt ebenfalls Jahr für Jahr. Davon profitiert auch das Reiseland Deutschland und seine hier ansässige innovative Tourismusindustrie. Neue Vermarktungskonzepte und hohe Qualität sorgen für ein Tourismuswachstum auch hierzulande.

Das Lutherjahr 2017 ist ein Beispiel für gelungen Kooperationen und professionelles Tourismusmarketing „Made in Germany“. Unterschiedliche Partner aus Staat, Kultur und Wissenschaft, Kirche und Wirtschaft auf allen Ebenen haben sich zusammen getan und tolle Konzepte für Zielgruppen im In- und Ausland entwickelt. Die Deutsche Zentrale für Tourismus gestaltet mit professionellem Zielgruppenmarketing die Kundenansprache. Auch der touristische Weltmarktführer TUI ist aktiv und hat für 2017 attraktive Angebote für Reisen im Lutherjahr im Angebot. TUI nutzt seine Vertriebsstärke im In- und Ausland. Ein TUI-Trendziel 2017 ist: Sachsen-Anhalt.

http://www.tui.com/pauschalreisen/deutschland/sachsen-anhalt-lutherjahr/

 

Diskutieren Sie mit uns auf Twitter oder schreiben Sie uns eine E-Mail