27
Feb
Dr. Marc Drögemöller

Mit Biotreibstoff betrieben

TUI hat heute die Auslieferung der ersten mit Biotreibstoff betriebenen Boeing 737 MAX erhalten. Das Flugzeug unterstreicht das Engagement der TUI für einen nachhaltigen Flugbetrieb. Der Überführungsflug von Boeing in Seattle nach Stockholm mit einem Anteil von 30 Prozent Biotreibstoff, war einer der bislang CO2-effizientesten Flüge dieses Flugzeugtyps. Die zweite 737 MAX 8 des weltweit führenden Tourismuskonzerns wurde diesmal an TUI Nordic ausgeliefert. Vor einem Monat hatte die TUI Group die Ankunft ihrer ersten 737 MAX 8 –Maschine bei TUI Belgien in Brüssel gefeiert. Die beiden Maschinen sind die ersten Flugzeuge, die im Rahmen der Flottenerneuerung und -modernisierung der TUI Airlines ausgeliefert worden sind. Insgesamt hat TUI 72 neue Maschinen bestellt. Diese sollen bis 2023 ausgeliefert werden.

Die 737 MAX gilt als modernstes Flugzeug in dieser Klasse. Der Flugzeugtyp zeichnet sich im Vergleich zu den bisher von TUI betriebenen Maschinen dieser Größe durch einen um 14 Prozent niedrigeren Treibstoffverbrauch und damit 14 Prozent weniger CO2-Emissionen aus. Darüber hinaus ist auch die Geräuschentwicklung dieser Maschine um 40 Prozent niedriger und zahlt somit ebenfalls auf die Nachhaltigkeitsziele der Fluggesellschaften des Konzerns ein. Im Rahmen einer erheblichen Investition in ihre Flotte hat die TUI Group insgesamt 72 neue 737 MAX 8- und 10-Machinen geordert.

Langfristiges Engagement

Ein nachhaltigerer Ansatz für den Luftverkehr ist ein wesentlicher Bestandteil der langfristigen Nachhaltigkeitsstrategie der TUI Group „Better Holidays, Better World“. TUI hat es sich zum Ziel gesetzt, bis 2020 Europas emissionseffizienteste Fluggesellschaften zu betreiben und die CO2-Intensität ihrer Geschäftstätigkeit um weitere 10% zu senken. Aktuell sucht TUI Lieferanten in den Nordischen Ländern und Europa und entwickelt eine Strategie für nachhaltige Flugzeugtreibstoffe.

Bis Ende 2018 werden insgesamt neun 737 MAX 8-Flugzeuge an die Fluggesellschaften der TUI Group ausgeliefert. Diese Maschinen werden bei TUI in Belgien, Schweden, Großbritannien und den Niederlanden eingesetzt. TUI fly Deutschland soll die erste 737 MAX Anfang 2019 erhalten. Nach derzeitigem Stand sollen alle 72 von der TUI Group bestellten Maschinen bis 2023 ausgeliefert werden, um die Mittelstreckenflotte zu erneuern.

Diskutieren Sie mit uns auf Twitter oder schreiben Sie uns eine E-Mail