05
Mai
Dr. Ralf Pastleitner
ralf-pastleitner

Die TUI Group hat im März 2017 ein klares Bekenntnis zur Bedeutung der Europäischen Union abgegeben und ist zusätzlich zu Berlin nun auch mit einem Konzernbüro in Brüssel vertreten. In wenigen Monaten werden wir es offiziell eröffnen. Im engen Austausch mit den Entscheidungsträgern auf europäischer Ebene zu stehen und sich rechtzeitig in die Diskussionen einzubringen, erhöht die Chance, als Unternehmen in relevanten Fragen gehört zu werden. ...

24
Apr
Dr. Marc Drögemöller

Mit einer Gesamtfläche von 163.820 km² ist es das kleinste unabhängige Land Südamerikas. Im Norden grenzt es an den Atlantischen Ozean, im Osten an Französisch-Guayana, im Süden an Brasilien und im Westen an Guyana: Suriname wirkt auf den ersten Blick nicht wie eine klassische Urlaubsdestination, bietet mit dem tropischen Ganzjahresklima und dem großen Regenwald aber vielfältige Perspektiven für Reisende aus Europa. Als frühere Kolonie des ...

TUI Gäste erwarten höchste Standards bei Hotelqualität und den angebotenen Lebensmitteln. Besonders wichtig für TUI ist es, wo immer möglich, lokale und nachhaltig hergestellte Produkte anzubieten. Das stärkt nicht nur die lokale Wirtschaft – immer mehr Urlauber fragen bewusst regionale oder Bio-Lebensmittel in den Hotelrestaurants nach. Qualitätskompromisse darf es dabei aber nicht geben.

Das TUI Ressort Castelfalfi in der Toskana ist bereits heute ...

14
Mär
Dr. Marc Drögemöller

Es war die 51. Ausgabe ihrer Art, sie hatte wieder mehr als 10.000 Aussteller aus über 180 Ländern und viele Fachbesucher aus Nah und Fern. Die Internationale Tourismusbörse (ITB) in Berlin ist ein festes Datum im globalen Kalender der internationalen Tourismuswirtschaft geworden. Dank ihres großen Erfolges hat sich die Reisemesse zum Exportschlager entwickelt: Ab Mai 2017 startet die Premiere der ITB China auf dem Gelände des World Expo Exhibition in Shanghai. Seit ...

13
Feb
Dr. Marc Drögemöller
Deutschlandtourismus

Rekorde über Rekorde, der Tourismus hat einen guten Lauf in Deutschland. Baden-Württemberg meldet mit über 52 Millionen Übernachtungen in 2016 und einem Zuwachs von 2,5 Prozent gegenüber 2015 ein Rekordjahr. Bayern, um geografisch im Süden der Republik zu bleiben, freut sich über 90 Millionen Übernachtungen im vergangenen Jahr. In dieser Höhe ebenfalls eine noch nie erreichte Zahl im Freistaat. Da ist es keine große Überraschung, dass ...